Chor und Orgel Forum

| Kirchspiel Finsterbergen - Altenbergen - Catterfeld

Kirchspiel Finsterbergen/Altenbergen/Catterfeld

Die Dreifaltigkeitskirche in Finsterbergen ist ein wahres Schmuckstück. Hier sind ein paar Eindrücke:

Informationen über das Gemeindeleben erhalten Sie unter:

http://www.kandelaber.de/

Finsterbergen - Blick auf den Altar

 

altar

 Ein Blick von der Empore:

Blick von der Empore

Auf dem nächsten Foto sieht man die Orgel noch während der Restaurierung durch die Orgelbaufirma Rühle. Der Orgelprospekt ist leer.

Die Orgel ist ausgebautAm ersten Advent 2008 wurde die Orgel geweiht. Hier sieht man wie Orgelbaumeister Rühle symbolisch die letzte Pfeife einsetzt.

Orgelbaumeister Rühle setzt die letzte Pfeife ein.

 

Die Schöne Ratzmann-Orgel stammt aus dem Jahr 1830 und hat die typischen romantischen Register.

Hauptwerk (Man I) C-f3
Oberwerk (Man II) C-F3
Pedal C-d’
Bordun 16’
Prinzipal 8’
Hohlflöte 8’
Grobgedackt 8’
Gambe 8’
Oktave 4’
Quinte 2 2/3’
Oktave 2’
Mixtur 4f.
Bordun 8’
Quintatön 8’
Prinzipal 4’
Spitzflöte 4’
Waldflöte 2’
Quinte 1 1/3’
Sifflöte 1’
Sesquialtera 2f.
Subbass 16’
Violon 16’
Oktavbass 8’
Bassflöte 4’

 

zurück zur Übersicht Kirchenmusik  

mach.art Werbeagentur