Chor und Orgel Forum

| Chor

Chor

 
Singen ist gut für die Seele. Das wird jeder sagen, der Mitglied in einem Chor ist.
Hier möchte ich nun von zwei Chören berichten, die  unter meiner Leitung etwas für das Wohlbefinden ihrer Seele tun.
 
 
 
Der Kirchenchor der Evang.-Luth. Kirchgemeinde Friedrichroda
 
Wir haben viel Spaß beim Singen. Wir wirken regelmäßig in den Gottesdiensten mit, besonders natürlich an den Feiertagen und besonderen Festtagen in unserer Gemeinde. Zweimal im Jahr geben wir auch ein Konzert.
Es ist besonders erfreulich, dass in unserem kleinen Kreis die Ökumene funtioniert, denn auch Gemeindeglieder unserer katholischen Kirchgemeinde singen bei uns mit.
 
 
In der ersten Hälfte des Jahres 2014 standen  Frühlings- und Sommerlieder auf dem Programm. Der Höhepunkt waren Chorsätze aus Haydns Jahreszeiten, die wir zusammen mit der Kantorei aus Waltershausen am 14. und 15. Juni aufgeführt haben.
 
In der Weihnachtszeit wird es wieder ein gemeinsames Programm geben. Diesmal singen wir u.a. die "Weihnachtsgeschichte" von Max Drischner.
 
 
2013 stand die "Spatzenmesse" von Mozart auf dem Programm.
 
Im Jahr 2008 erarbeiten wir Lieder für ein Engelkonzert am 28.9., am Vorabend des Michaelistages, an dem man der Engel gedenkt.
Am 4. Advent gibt es dann noch ein vorweihnachtliches Konzert.
 
Wir würden uns freuen, wenn ich noch weitere Sänger für unseren Chor finden würden.
Kommen Sie doch einfach unverbindlich zu einer Probe, dienstags um 19.30 Uhr.
 
 
 
Jeden Montag um 19.30 Uhr probt der Kirchenchor Finsterbergen im "Haus der Begegnung".
 
 
Weihnachten 2010
Chor im Schnee
 
Weihnachten 2010
 
Am 27. September 2009 gestaltete der Kirchenchor Friedrichroda ein Konzert mit Psalmvertonungen aus vier Jahrhunderten. "Lobe den Herrn, meine Seele" war das Motto des Konzertes bei dem es auch die romantischen Motetten "Wie lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth" (Gustav Merkel), Schaffe in mir, Gott, ein reines Herze" (Carl Loewe), "Der Herr ist mein Hirt" ( Bernhard Klein) und Sätze aus Mendelssohns Kantate "Aus tiefer Not" zu hören gab. Die Gemeinde wirkte auch mit bekannten Psalmliedern mit und Oberpfarrer Kunz las auf das Programm sehr gut abgestimmte Psalmen.
 
Hier ein Foto nach dem Konzert. Alle sind froh, dass es so gut gelaufen ist.
 
Psalmenkonzert
 
 
 
Chormusiktag am 8. Juni 2008. Hier sind die Fotos:
 
zurück zur Übersicht Kirchenmusik   
mach.art Werbeagentur